kopfbild_cosmae

Spendenprojekte in St. Cosmae

Freiwilliges Kirchgeld 2022

Einmal jährlich (Ausnahme: 2020) bitten wir um ein freiwilliges Kirchgeld. Besonders angesprochen sind diejenigen, die - aus welchen Gründen auch immer - keine Kirchensteuer zahlen, jedoch die kirchliche Arbeit gern fördern möchten.

Spendenzweck A: Neugestaltung des Altarraums in St. Cosmae

Im Altarraum der Cosmaekirche wird ein neues Lesepult benötigt und auch der in die Jahre gekommene Kerzenständer für die Osterkerze soll ersetzt werden. Mit diesem Wunsch hat sich der Kirchenvorstand an Andreas Kasparek gewendet. Er ist Designer und entwirft in seinem Atelier Sinnobjekte – Gegenstände, die zur Einrichtung von geistlichen Räumen passen.

Nach einer gemeinsamen Begehung der Kirche und mehreren Gesprächen hat er einen Entwurf für ein neues Lesepult vorgelegt. Dieser Entwurf nennt sich „Der Überwinder“ und spielt darauf an, dass räumlich der weite Abstand aus dem langen Altarraum der Kirche bis zu den Bänken, in denen die Gemeinde sitzt, überbrückt werden muss. Gleichzeitig muss das Wort Gottes, das vom Pult aus gelesen wird, auch immer wieder neu seinen Weg in die Herzen der Menschen finden und dabei manche Hindernisse überwinden.

Die Formsprache des Entwurfs nimmt diesen Gedanken auf und setzt ihn um. Dabei wirkt das Pult, als wäre es aus einer langen Linie geformt und schwingt sich über die Treppenstufen des Altarraums auf bis zur Ablagefläche für die Bibel.

Im Entstehungsprozess um diesen Entwurf kamen weitere Ideen auf. So hat Andreas Kasparek sowohl einen zu dem Lesepult passenden Kerzenleuchter für die Gebetskerzen vorne in der Vierung als auch einen neuen Ständer für die Osterkerze entworfen. Und schließlich entstand der Vorschlag, für das Taufbecken eine Umrandung fertigen zu lassen, die das kostbare Stück schützt und gleichzeitig eine Möglichkeit zur Tauferinnerung bietet.

All das kann schon jetzt in computergefertigten Entwürfen betrachtet werden (s. Bilder in der Marginalspalte). In der Kirche selbst steht ein „Testpult“, gefertigt aus einem einfachen Material, um die Wirkung im Raum schon jetzt auf sich wirken lassen zu können.

Der Kirchenvorstand der Cosmaegemeinde möchte den vorgelegten Entwurf zur behutsamen Neugestaltung des Altarraums nach und nach umsetzen und bittet dafür um Spenden. Die Umsetzung aller Elemente des Projektes wird ca. 30.000 € kosten.

Nähere Informationen:
Pastor Jan-Peter Schulze | Telefon 04141 7791316
Sabine Dreyer | Telefon 04141 600735

Hier können Sie das Vorhaben direkt unterstützen:

Bitte den QR-Code scannen oder auf diesen Link klicken.

Spendenzweck B: diakonische Projekte

Ferner freuen wir uns auch über die Unterstützung von gemeinsamen diakonischen Projekten aller Stader Kirchengemeinden, wie z. B. Wärmestube, Stader Tafel, Seniorenarbeit und Untstützung von Menschen, die durch die Folgen der Pandemie besonders betroffen sind, freuen.

Danke allen Spenderinnen und Spendern!

In den vergangenen Jahren unterstützten viele Menschen innerhalb und außerhalb unserer Gemeinde unterschiedliche Projekte bzw. diakonische Aufgaben aller Stader Gemeinden. Details finden Sie hier (bitte anklicken).

In Zeiten, in denen die Gelder knapper werden, ist diese Spendenbereitschaft nicht mehr selbstverständlich. Sie zeigt uns, dass die Arbeit unserer Kirche geschätzt wird. Allen Spendern ein herzliches Dankeschön!

Eine wichtige Stütze des Gemeindelebens sind außerdem insbesondere alle diejenigen, die uns mit ihren finanziellen Beiträgen regelmäßig helfen. Herzlichen Dank den Menschen, die uns mit der Kirchensteuer finanzieren. Sie ermöglichen uns, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu beschäftigen, nötige Bauerhaltungsmaßnahmen durchzuführen usw. Darüber hinaus bestärken sie uns im Engagement für die Kirche.

Herzlichen Dank auch denen, die uns Spenden zukommen lassen - für die wunderbaren Orgeln, für weitere Ausstattungen der Kirchen, für nötige Renovierungen in den Gemeindehäusern und viele Dinge mehr.

"Stader Flotte" für Konfirmanden unterstützen

Seit 2008 - mit Ausnahme von 2020 (Corona-Pandemie) - ist die "Stader Flotte" zentraler Bestandteil der Arbeit mit Konfirmanden. Der erlebnisorientierte Ansatz ermöglicht den Jugendlichen in den Herbstferien gemeinsames Leben und Handeln in einer christlichen Gemeinschaft. Mittlerweile haben über tausend Jugendliche teilgenommen und sind begeistert zurückgekehrt - ein Grund mehr, dieses erfolgreiche Projekt fortzusetzen! Dafür brauchen wir Ihre Spende! Mehr erfahren Sie hier.

Dem Team der Flotte danken wir an dieser Stelle für seine hervorragende Arbeit. Danken wollen wir aber besonders Ihnen, die Sie durch Ihre Spenden diese Fahrten auch in Zukunft ermöglichen.

Spendenkonto

Wenn Sie die kirchliche Arbeit in St. Cosmae allgemein finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über eine Spende auf das folgende Konto:

Sparkasse Stade-Altes Land
(BLZ 241 510 05)
Konto Nr. 8094
Kontoinhaber: Kirchenamt Stade

IBAN   DE54 2415 1005 0000 0080 94
BIC   NOLADE21STS

"Verwendungszweck St. Cosmae"
(wichtig: bitte immer angeben!)


Gern erhalten Sie von uns eine Spendenbescheinigung, wenn Sie Namen und Anschrift deutlich lesbar auf dem Überweisungsträger angeben.

Kollekten im Gottesdienst

In den Gottesdiensten werden üblicherweise zwei Kollekten gesammelt. Die Hauptkollekte ist jeden Sonntag für einen anderen Zweck bestimmt, der jeweils im Gottesdienst abgekündigt wird.

An den Ausgängen der Kirche sammeln wir für diakonische Aufgaben. Welche das genau sind, wechselt monatlich und wird ebenfalls abgekündigt.