Kirchenvorstandswahl 2024

Nachricht 30. Januar 2024

neu: erstmals auch Online-Wahl möglich

Am 10. März 2024 findet die Wahl der neuen Kirchenvorsteherinnen und Kirchenvorsteher statt.

Rund 2 Millionen Mitglieder der Ev. Landeskirche Hannovers sind wahlberechtigt und erhalten ab dem 7. Februar bis spätestens 15. Februar per Post ihre Wahlunterlagen zugesandt.

Mit dem Versand der Briefe wird ab 7. Februar gleichzeitig die Onlinewahl freigeschaltet. Alle Wahlberechtigten haben also sofort mit Erhalt der Wahlunterlagen die Möglichkeit, ihre Stimme für die KV-Wahl online abzugeben. Die Zugangsdaten hierfür befinden sich in den Wahlunterlagen.

Die Onlinewahl ist bis zum 3. März 2024, 24.00 Uhr, möglich. Danach ist die Stimmabgabe noch per Briefwahl oder - sofern in Ihrer Kirchengemeinde eine Urnenwahl angeboten wird – per Urnenwahl am Wahlsonntag möglich.

Die Auszählung der Stimmen ist öffentlich. Über Ort und Zeitpunkt informiert die jeweilige Kirchengemeinde.