Einladung zum Samstagspilgern

Nachricht 20. Juni 2021

Treffpunkt am 3. Juli, 9.30 Uhr, in Assel (Kirche)

Den Alltag hinter sich lassen und mit jedem Schritt sich selbst und Gott ein wenig näher kommen - die Idee des Pilgerns ist heute noch so modern wie im Mittelalter. Immer mehr Menschen entdecken im Pilgern eine besondere Art des Betens und der Einkehr, aber auch darin, mit anderen Christinnen und Christen gemeinsam unterwegs zu sein, Gemeinschaft zu erleben, Andacht, Stille, Natur, Stärkung.

Pastorin Dorlies Schulze lädt Interessierte ein, an einem Samstagvormittag ein kleines Stück miteinander zu gehen, unterwegs zu sein zu sich selbst und zu Gott hin.

Los geht es am Samstag, den 3. Juli um 9.30 Uhr in der Kirche in Assel zu einer Morgenandacht und starten Richtung Krautsand. Dort wird in der Kirche gegen 12.00 Uhr das Abschlussgebet sein. Zwischendurch gibt es Impulse, Wegstücke im Schweigen, auch Austausch miteinander.

Die Wegstrecke beträgt etwa 10 km. Benötigt wird gutes Schuhwerk, wetterfeste Kleidung und ein kleiner Rucksack für die eigene Verpflegung.

Ein Rückfahr-Shuttle zur Asseler Kirche kann genutzt werden.

Anmeldung:
per E-Mail an dorlies.schulze@evlka.de oder per Telefon: 04141 77 91 316.