Sternsinger

Einmal im Leben König

Die Sternsinger-Aktion ist eine ökumenische Tradition in Stade. Kinder ab 8 Jahren und auch Jugendliche können daran teilnehmen.

Zu Beginn eines jeden Jahres ziehen die Sternsinger von Haus zu Haus, um den Menschen den Neujahressegen  zu bringen, zu singen und um Spenden zu sammeln für ein spezielles Kinderprojekt  in ärmeren Ländern. Dazu gibt es zu Beginn einen Aussendungsgottesdienst und am 6. Januar wird die Aktion normalerweise in einem Einholungsgottesdienst abgeschlossen (bitte auf Änderungen für 2022 achten!).

An den Tagen dazwischen werden kleine Gruppen die Menschen zuhause und in Seniorenheimen besuchen. Außerdem wird die Stader Bürgermeisterin als Vertreterin des Stader Rates von den Sternsingern Besuch erhalten.

Schade, wer es sich entgehen lässt, einmal im Jahr ein König, ein Engel oder ein Sternenträger zu sein....

Für die Kinder und Jugendlichen, abger auch für die begleitenden Eltern ist es eine besondere Erfahrung, die Nachbarn und Senioren in unseren Seniorenheimen zu besuchen, den Segen Gottes zu bringen, dabei für notleidende Kinder zu sammeln und gleichzeitig große Freude zu bereiten - so bekommt das neue Jahr einen unvergesslichen Anfang!

Da wir nicht aus dem Stehgreif heraus singen und natürlich auch den Menschen erklären wollen, für welchen Zweck wir sammeln, gibt es ein Vorbereitungstreffen für alle.

Gesucht werden dafür immer:

  1. Kinder und Jugendliche, die Lust am Singen haben und den Segen in die Häuser tragen wollen (die königlichen Gewänder werden von uns gestellt).
  2. Jugendliche und Erwachsene, die das Vorbereitungstreffen mit gestalten wollen und
  3. Jugendliche und Erwachsene, die zumindest für einen Vor- oder Nachmittag bereit sind, eine kleine Gruppe bei ihren Besuchen zu begleiten.

Dafür bitte jeweils bis Mitte November anmelden. Auf diesem Weg können vorab ggf. auch Fragen geklärt werden.

Kinder, die schon einmal dabei waren sind wieder herzlich eingeladen. Es ist schön, wenn schon einige Erfahrung haben. Wer Lust hat mitzumachen, melde sich bei Diakonin Eileen Schieleit.

Segenstütchen-Aktion 2020/2021

Aufgrund der Corona-Pandemie war dieses Jahr alles anders als in den Vorjahren.

Anstelle von Besuchen an Haustüren und in Einrichtungn durch kleine Sternsingergruppen gab es Segenstütchen, die von Kindern bei einem Spaziergang mit ihren Eltern in die Briefkästen derjenigen Haushalte geworfen werfen, die sich für das Sternsingen angemeldet haben.

Da die Kinder nicht in Gruppen sammeln gehen konnten, entfielen in diesem Jahr der Aussendungs- und der Einholungsgottesdienst.

Da somit auch keine Geldspenden gesammelt werden konnten, ist es wichtig online bzw. per Überweisung etwas zu spenden. Das geht direkt hier, unter diesem Link.

Auskünfte und Anmeldung

Diakonin Eileen Schieleit
Eileen Meyer
Tel.: 04141 7874250