17. April 2017

Nachricht

Neue Ausstellung "Menschwerdung" in St. Cosmae

Skulptur "Schmerz"

 

Vom 7. Mai bis 29. Oktober 2017 wird in St. Cosmae eine neue Ausstellung mit Skulpturen von Rudolf van Eckendonk zu sehen sein - jeweils zu den Öffnungszeiten von Montag bis Sonnabend von 10.00 – 17.00 Uhr und Sonntag von ca. 11.30 Uhr bis 17.00 Uhr.

Unter dem Titel „Menschwerdung“ setzt sich der im Alten Land lebende und arbeitende Künstler mit einem Gedanken des französischen Philosophen Gabriel Marcel „Wir sind als Lebewesen geboren, Menschen müssen wir erst werden“ und mit Aussagen des christlichen Glaubens „Menschwerdung Gottes – Jesus, Gottes Sohn als Mensch geboren und gestorben“ auseinander.

Zu sehen und zu entdecken sind Metall-Skulpturen, die den Menschen und seine gesellschaftliche Entwicklung in den Mittelpunkt stellen und die der Gedanke der Vereinfachung, der Reduktion des Komplexen auf seinen Ursprung, vereint.

Die Ausstellung auf der Südempore der Kirche wird am 7. Mai nach dem
Gottesdienst eröffnet. Die einführenden Worte spricht Frau Marie
E.U.Schirrmacher-Meitz, Erste Vorsitzende des Kunstvereines Stade e.V.

 

Ausstellungsplakat

Weitere Infos zum Künstler

Künstler van Eckendonk mit Skulptur "Ich"

www.edle-metall-skulpturen.de